Liebe Workshop- und Seminarteilnehmer, liebe Klienten,

hier haben Sie die Gelegenheit ihre Erfahrungen mitzuteilen.
Fr persnliche Mitteilungen schreiben Sie mir bitte eine E-Mail an helmut.laber(at)praxis-laber.de..

Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
Sicherheitsabfrage
Ergnzen Sie:
Geben Sie 'Heilung' ein!
Ihr Eintrag:
Ich stimme zu, das meine Daten elektronisch gesichert und bermittelt werden.
Ihre Daten sind bei uns in sicheren Hnden! Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklrung.
 

Am 10.07.2021 um 21:52:40 schrieb Anna

Lieber Helmut!
Seit beinahe einem Jahr trug ich mit mir die Hoffnung, eine/n fr mich geeignete/n Traumatherapeuten zu finden, um mich ein Stck weiter entwickeln zu drfen.
Den Kindheitstraumakongress habe ich mit Interesse verfolgt und ber vielseitige Anstze erfahren. Bei Deinem Namen blieb ich hngen. Warum? Die bung zum Sich-Abgrenzen knnen traf sofort in ihrer Wirksamkeit. Zum Schluss wurdest Du gefragt, ob Du noch etwas anmerken mchtest: Es kam so ein berhrendes GedichtGebet zum Thema Muttertag, der an diesem Tage war. Es hat mir Deine tiefe Anbindung an die Schnheit und Einzigartigkeit von Mutter Erde und gleichzeitig an das groe Gttliche offenbart, Deine Klarheit und demtige Gre haben mich sehr berhrt. Ich wusste, Du lsst Dich vertrauensvoll fhren, in dem, was Du sagst, was Du tust.
Das habe ich auch in der OnlineSitzung ber Zoom mit Dir so erlebt und bin so dankbar fr diese Begegnung!
Du lenkst sehr klar und erfahren, es ist kein Wort zu viel, ich konnte mich dem von Dir geleiteten Prozess vllig anvertrauen - ich, die ich stets alles unter Kontrolle haben "muss" - Du hast mich auch ber Klippen gefhrt, die emontional sehr aufwhlend fr mich waren und weit genau, wieviel Du Deinem Gegenber zumuten kannst und wo Grenzen beachtet werden mssen.
Es erfllt mich mit groer Dankbarkeit, dass ich mit Dir und unter Deiner kompetenten, sensiblen und klaren Leitung diese ersten Schritte gehen durfte. Es war fr mich ein sehr intensives Erleben. Mit meinem Mann hatte ich an diesem Tag selten heftigen Streit, das Thema Selbstbestimmung, Abgrenzung war zunchst fr mich sehr aktuell, auch Wut erkennen, annehmen, damit umgehen lernen...
Als sehr hilfreich empfand ich auch Deine weiterfhrenden Vorschlge, einen Buchtitel und v.a. die Kabbala Lebensanalyse. Sehr umfangreich, sehr aufschlussreich, und sehr besonders, was die eigene Krpersprache angeht und besonders die Lebensziele der eigenen Seele. Das gibt eine neue und noch klarere Ausrichtung in meinem Leben. Ich bekomme wunderbare Geschenke des Himmels, die mich in dieser Richtung strken und zunehmend eine groe innere Herzensfreude entfachen. Eine sehr besondere Reise.
Ich danke Dir fr Deine Hilfestellung von ganzem Herzen und wnsche Gottes Segen fr Dich und Deine Lieben, und dass Du noch viele Menschen mit dieser Deiner wertvollen Arbeit beglcken kannst!
Herzlichst
Anna

Am 28.06.2021 um 14:15:40 schrieb Elena

Hallo lieber Helmut,

herzlichen Dank fr die Wiedererweckung meiner Lebendigkeit und Sanftheit.
Deine Arbeitsweise hat eine doppelte Wirkung, einerseits eine Emotionale Klrung und als Bonus wird noch die eigene Wahrnehmungsfhigkeit verstrkt, was auch sehr wertvoll ist.
Die mitgeteilte Botschaft ist mir sehr tief unter die Haut gegangen, die ganze Sitzung heute hat mich sehr berhrt.
Nochmals herzlichen Dank !

Liebe Grsse

Elena

Am 11.05.2021 um 10:37:26 schrieb Julia

Hallo Herr Laber,
ich habe soeben die Aufstellung vom Kindheitstraumakongress gemacht und mchte Ihnen von ganzem Herzen dafr danken! Ich fhle mich wesentlich energiegeladener, freier und dermaen erleichtert! In dieser kurzen Zeit habe ich wieder einen Zugang zu meiner Freude erhalten. Ganz tolle Arbeit!!!

Beste Gre
Julia

Am 20.02.2021 um 13:28:09 schrieb Doreen

Lieber Helmut,
das Leben ist zum wachsen und entwickeln da, doch manchmal braucht es Hilfe von auen. Durch die Arbeit mit Dir am Finden meiner Selbst-Anteile hast Du mir wieder mehr die Augen geffnet, meine Frhlichkeit zurckgeholt und mir eine neue Freundin, die Leopardin zur Seite gestellt. Ich danke Dir fr Deine kompetente und beherzte Art.
gestrkte Gre von Doreen

Am 22.06.2019 um 20:02:52 schrieb Katrin

Lieber Helmut,
So nach und nach kommt Durchblick was hier bei mir alles so los geht. So ein Ankommen in seiner eigenen neuen Energie ist ganz schn turbulent. Ich kann wunderbar alte Muster im inneren erkennen und fhlen und wie diese dabei sind sich zu verndern. . Spre so nach und nach das die neue Energie mich mehr und mehr anzieht, mich staunen lsst das ich Zusammenhnge erkenne und ich Spa habe am entdecken. Es hat natrlich alles mit Beziehung zu einem Mann zu tun. Ich lerne gerade zu mir selbst zurck zu kehren. Mich nicht im anderen aufzulsen, mein Gegenber nicht als wichtiger zu sehen als mich (was mir echt nicht leicht fllt) ich be und be und mache es mir bewusst. Selbstliebe..., herausfinden was mein Herz mchte. In der Liebe bleiben oder wieder dahin zurckkehren, wenn alte Kindheitsdramen - mich nicht geliebt fhlen, nicht gesehen werden, bersehen zu werden, das es immer jemand anderen, oder etwas anderes gibt beim anderen der/das wichtiger ist als ich - mich in ihren Bann ziehen. Zu schauen das ich bei mir bleibe, das ich die wichtigste Person in meinem Leben bin und niemand anderes als ich selbst verantwortlich bin dafr wie ich mich fhle bzw. wie ich mich fhlen mchte. Es zeigt sich sehr deutlich in Bildern und Farben. Die dunkle und die helle Seite der Macht, die Energien die dahinter stecken. Aufmerksam sein und bewusst werden wer da gerade das Zepter in die Hand nimmt wenn es mir nicht gut geht und mich wieder auf Liebe einstellen. Das fhlt sich an als gehe ich gerade meinen Meisterweg. Es fordert Kraft. Wenn ich es dann aber geschafft habe in die Freude zu kommen bei dem was ich tue, spre ich den wahren Weg in mir. Ich habe seit ein paar Jahren vor ein eigenes Kartenset zu erstellen, dieses Projekt habe ich doch tatschlich jetzt ernsthaft begonnen :))). Ich male dafr wieder und das ohne Anspruch, sondern nur mit Lust am ausprobieren und Spa an der Freude zu haben. Und tatschlich entsteht auch was Schnes dabei.
Ja, so sieht es bei mir aus. Es ist faszinierend wie sich Eure Arbeit manifestiert.
Vielen herzlichen Dank dafr. Eine schne Lichtvolle Zeit wnsche ich euch
Herzliche Gre von Katrin

Am 14.01.2019 um 14:50:56 schrieb Susanne

Hallo lieber Helmut, ich wollte Dir gerne eine Rckmeldung geben bezglich unseres letzten Termines im Oktober. Generell kann ich sagen, dass es mir deutlich besser geht :O). Ich habe mehr Bewutsein, was meine Resourcen angeht, spre meine Grenzen, und kann darauf reagieren. Auch die fremden Grenzen anderer sind mir deutlich bewuter geworden.
Die Beziehung zu meinem Mann hat sich wieder entspannt. Es findet wieder mehr Kommunikation statt mit weniger Miverstndnissen.
Auerdem habe ich wieder Ziele, meine eigenen Ziele....
Ich bin Dir so dankbar fr Deine Untersttzung, fr Dein sanftes Hinfhren zum Thema selbst.
Bis ganz bald im neuen Jahr.
Liebe Grsse
Susanne

Am 11.12.2018 um 13:32:31 schrieb Maria

Hallo Helmut,
unsere letzte Arbeit im Oktober hat mir sehr gut getan.
Endlich konnte ich die Suche nach meinem " Erzeuger" von dem ich nicht mal den Namen kenne, loslassen. Und das nach vielen Jahren der "Suche", die eine Sucht wurde.
Danke! fr Deine przise, klare Arbeit.
Freundliche Gre Maria

Am 11.07.2018 um 17:14:15 schrieb Michaela

Lieber Helmut,
hier endlich mein Feedback :-)

Mir gehts super, und es wird immer noch besser :-)))
Ich fhle mich strker, selbstbewusster und den Situationen und Herausforderungen viel mehr gewachsen, es ist wirklich phnomenal! Ich komme mit den Menschen viel besser klar, auch mit denen die mich bisher eingeschchtert haben, und die Menschen kommen ganz anders auf mich zu, ein ganz neues Lebensgefhl! Wirklich wahr, voll krass ;-))
Vielen vielen Dank!!!

Am 06.06.2018 um 18:55:59 schrieb Andrea F.

Durch die Selbstfindungs-Aufstellungen bei Helmut Laber fhle ich mich mehr mit mir verbunden. Ich kann jetzt schneller wahrnehmen, wenn ich von mir weggehe. D.H. ich kann mehr wahrnehmen was meine Angelegenheiten sind und was die Angelegenheiten anderer sind. So kann ich jetzt besser zu mir stehen und fr mich einstehen.
Sehr gut fand ich die Abgrenzungsbungen im Seminar. ber eine bung im Auen konnte ich erfahren wie wichtig es ist, dass jeder in seinem Raum die Verantwortung bernimmt.

Am 09.04.2018 um 14:42:39 schrieb Susanne

Lieber Helmut, herzlichen Dank fr das Telefon-Coaching vor einigen Tagen. Es war ein richtiger Arbeitstermin, viel geschafft - und so fhlte ich mich auch. Danach konnte ich erstmals seit Wochen wieder richtig schlafen, meine Schlafstrungen sind jetzt weg, obwohl ich das gar nicht wirklich thematisiert hatte. Mir geht es jetzt gut, ich bin endlich wieder bei mir selbst angekommen und bin im Frieden mit mir. Das was bisher mit Wut, Trauer und Schmerz gefllt war, fhlt sich endlich, und das hatte mich Monate meines Lebens beschftigt, befriedet an. Ich danke Dir von Herzen.